Wie weit darf die Mobilstation von der Referenzstation entfernt sein?

Für eine ultrahochgenaue RTK-Positionierung sollte der Abstand zwischen einer Mobilstation und einer Referenzstation "innerhalb von 10 km" liegen. Wenn der Abstand größer ist, besteht die Möglichkeit, dass der Fehler FLOAT ist, aber wenn Sie einen Fehler von "innerhalb von 3 cm" anstreben, gibt es selbst bei einem Abstand von etwa 20 km kein praktisches Problem. In einigen Fällen ist es Benutzern gelungen, auch bei einer Entfernung von 50 km FIX zu erreichen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.