Was sollte ich bei der Auswahl eines externen GNSS/GPS-Geräts beachten?

Bitte verwenden Sie ein externes GNSS/GPS-Gerät, um die Genauigkeit der Standortinformationen zu erhöhen.

 

Klassifizierung Positionierungssystem Ausrüstung Genauigkeit Messfehler Leitlinien für die Arbeit
geringe Präzision einzelne Positionierung Smartphones und Tablets 2.5m 50cm-2m Ausbringung von Düngemitteln und Rückearbeiten im Grünland. Der Hauptzweck ist die Kontrolle der Arbeitsspur. Es ist nicht für geradlinige Arbeiten geeignet.
Mittlere Genauigkeit Einzelpositionierung
DGPS
- 2.5m 30cm-1m Ausbringung von Düngemitteln und Harken mit einem Streuwagen.
Hohe Präzision Einzelpositionierung
DGPS
AgriBus-GMiniR
AgriBus-G2
0.5m-1m 10-20cm Bodenbearbeitung, Zerkleinerung und Nivellierung des Bodens.
Ultrahohe Präzision RTK AgriBus-GMiniR
AgriBus-G2
2cm-5cm Weniger als 10 cm Aussaat, etc.

 

Anmerkungen.

  • Kabelgebundene Verbindung über USB
    Einige Smartphones und Tablets erlauben möglicherweise keinen USB-Anschluss oder begrenzen die Stromversorgung des Smartphones oder Tablets selbst. Dies hängt von den Spezifikationen des Telefons oder Tablets ab, und wir können dafür keine Unterstützung bieten.

  • Drahtlose Verbindung über Bluetooth
    Es kann stabil mit weniger Verbindungs- und Stromversorgungsproblemen mit Smartphones und Tablets verwendet werden. Die drahtlose Bluetooth-Verbindung wird für die Verwendung mit AgriBus-NAVI empfohlen. Es ist auch möglich, einen Bluetooth/seriellen Konverter (z.B. RATOC REX-BT60) an einen GNSS-Empfänger anzuschließen, der einen RS232C-Ausgang unterstützt.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.